Jetzt mitmachen! So einfach geht es (5 Sek.)

1.  Klick auf den Button, w├Ąhle ein Statement oder verfasse dein eigenes
2. Es wird freigeschaltet und hier auf der Seite hinzugef├╝gt
3. Teile dein Statement mit Freunden - je mehr desto besser!

Jedes Statement z├Ąhlt! Nur wenn wir m├Âglichst viele Statements sammeln, erhalten wir dadurch eine starke Stimme.

TG
J├ęr├┤me M├╝ggler

J├ęr├┤me M├╝ggler

Direktor
Industrie- und Handelskammer Thurgau

Es ist enorm wichtig ein starkes Zeichen f├╝r ein JA zur Reform der Verrechnungssteuer zu setzen. Nur mit deiner Hilfe k├Ânnen wir einen Unterschied machen. Trag dich jetzt hier ebenfalls mit deinem Statement ein.

Webseite:

www.ihk-thurgau.ch

Soziale Medien:

3 Statements gesammelt

Jetzt ganz einfach dein Statement hinzuf├╝gen

1. W├Ąhle ein Statement oder verfasse dein eigenes:

2. Trage deine Absenderangaben ein:

Erlaubte Dateien: jpg jpeg png gif. Maximum: 5 MB

Darum geht es

Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schw├Ącht unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Die Steuer bewirkt, dass Schweizer Unternehmen sich Geld im Ausland statt in der Schweiz beschaffen. Diesen Standortnachteil r├Ąumt die Reform aus dem Weg: Die Schweiz erh├Ąlt gleich lange Spiesse wie andere L├Ąnder.

Unsere Statements

Active Supporter
Andrea Roth
TG
Andrea Roth
CEO Geobrugg Group
Vorstand IHK Thurgau

F├Ârdern wir den Umbau zu einer klimafreundlicheren Wirtschaft.

Active Supporter
Dennis Reichardt
TG
Dennis Reichardt
Unternehmer

Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Gesch├Ąftsm├Âglichkeiten zur├╝ck in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.

Active Supporter
Kristiane Vietze
TG
Kristiane Vietze
Vizepr├Ąsidentin IHK und Kantonsr├Ątin FDP

Der internationale Druck bei den Steuern nimmt zu. Darum m├╝ssen jetzt selbstverschuldete Nachteile abgeschafft werden, um gleichlange Spiesse zu schaffen.

Warum ich mich f├╝r eine JA zur Reform der Verrechnungssteuer einsetze