Jetzt mitmachen! So einfach geht es (20 Sek.)

1.  Klick auf den Button, wĂ€hle ein Statement oder verfasse dein eigenes.
2. Es wird freigeschaltet und hier auf der Seite hinzugefĂŒgt.
3. Teile dein Statement mit Freunden - je mehr desto besser!

Jedes Statement zÀhlt! Nur wenn wir möglichst viele Statements sammeln, erhalten wir dadurch eine starke Stimme.

TG
Christian Neuweiler

Christian Neuweiler

PrÀsident - Industrie- und Handelskammer Thurgau
Thurgauer Komitee

Es ist enorm wichtig ein starkes Zeichen fĂŒr ein JA zur OECD-Mindeststeuer zu setzen. Nur mit Ihrer Hilfe können wir einen Unterschied machen.

Kontakt

Pascale Ineichen
Leiterin Wirtschaftspolitik und Kommunikation
[email protected]

9 Statements gesammelt

Jetzt ganz einfach deine Region stÀrken

1. WĂ€hle ein Statement oder verfasse dein eigenes:

Statement

2. Trage deine Absenderangaben ein:

Erlaubte Dateien: jpg jpeg png gif. Maximum: 5 MB

3. Kampagne: So helfe ich mit

Darum geht es

Grosse, international tĂ€tige Unternehmen sollen in jedem Land weltweit zu mindestens 15 Prozent besteuert werden. Darauf haben sich ĂŒber 130 Staaten weltweit geeinigt. HĂ€lt sich die Schweiz nicht daran, dĂŒrfen andere LĂ€nder die fehlende Besteuerung der Unternehmen vornehmen.

Um zu verhindern, dass Steuergeld ins Ausland fliesst, hat der Bundesrat einen neuen Verfassungsartikel erarbeitet, der als Grundlage fĂŒr eine nationale Umsetzung der OECD-Mindeststeuer dient.

Ziel ist es, dass Schweizer Unternehmen ihre Steuern weiter in der Schweiz bezahlen und vor Zusatzbesteuerung und Steuerverfahren im Ausland geschĂŒtzt werden. So kann die Schweiz eigenstĂ€ndig ĂŒber zusĂ€tzliche Steuereinnahmen verfĂŒgen. Das Steuersubstrat bleibt hier.

Die Abstimmung ĂŒber die VerfassungsĂ€nderung findet am 18. Juni 2023 statt.

Komitee

Komitee

  • Sandra Stadler

    Sandra Stadler

    KantonsrÀtin, ParteiprÀsidentin Thurgau

    Die Mitte, TG

  • Martina Pfiffner MĂŒller

    Martina Pfiffner MĂŒller

    KantonsrÀtin

    FDP.Die Liberalen, TG

  • Gabriel Macedo

    Gabriel Macedo

    ParteiprÀsident + Kantonsrat

    FDP.Die Liberalen, TG

  • Anders Stokholm

    Anders Stokholm

    FraktionsprÀsident

    FDP.Die Liberalen, TG

  • Kris Vietze

    Kris Vietze

    FDP.Die Liberalen, TG

  • Ueli Fisch

    Ueli Fisch

    FraktionsprÀsident & VizeprÀsident

    GrĂŒnliberale Partei, TG

  • Ruedi Zbinden

    Ruedi Zbinden

    PrÀsident SVP-Thurgau

    SVP, TG

Unsere Statements

Active Supporter
Philipp Gemperle
TG
Philipp Gemperle
VizestadtprÀsident, FDP
PrÀsident FDP Bezirk Arbon, FDP.Die Liberalen

Rechtssicherheit ist ein Booster fĂŒr Entwicklung und Wohlstand. Diese Vorlage schafft das. Von einem Ja profitieren alle - der Bund, die Kantone, die Unternehmen und somit auch die ganze Bevölkerung.

Regional Committee
Ueli Fisch
TG
Ueli Fisch
GrĂŒnliberale Partei

Ich unterstĂŒtze den Bundesbeschluss zur OECD-Mindeststeuer, weil damit das Steuersubstrat in der Schweiz bleibt. Ich stehe zum Steuerwettbewerb und bin ĂŒberzeugt, dass er Innovation und Effizienz ins Steuersystem bringt. Dieser Wettbewerb muss jedoch mit Leitplanken versehen sein, damit er nicht ins Extreme verfĂ€llt.

Regional Committee
Kris Vietze
TG
Kris Vietze
Dipl. WirtschaftsprĂŒferin
FDP.Die Liberalen

Nur mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer bleiben die zusÀtzlich erhobenen Steuergelder in der Schweiz.

Regional Committee
Sandra Stadler
TG
Sandra Stadler
Die Mitte

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Regional Committee
Anders Stokholm
TG
Anders Stokholm
Kantonsrat
FraktionsprÀsident, FDP.Die Liberalen

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Regional Committee
Gabriel Macedo
TG
Gabriel Macedo
FDP.Die Liberalen

Ja, damit Rechtssicherheit geschaffen wird und das Geld in der Schweiz bleibt.

Regional Committee
Ruedi Zbinden
TG
Ruedi Zbinden
SVP

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Regional Committee
Martina Pfiffner MĂŒller
TG
Martina Pfiffner MĂŒller
FDP.Die Liberalen

Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Follower
Ueli Oswald
ZH
Ueli Oswald
Hunziker Betatech AG
FDP.Die Liberalen

Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.