Keine Steuergeschenke ans Ausland

Kevin -  Kampagnenteam
Kevin - Kampagnenteam
17 October 2022 Lesezeit: 2 Minuten
Bild
OECD
Die OECD-Mindeststeuer bedeutet eine Steuererh√∂hung f√ľr grosse, international t√§tige Unternehmen. H√§lt sich ein Land nicht daran, d√ľrfen andere Staaten die fehlende Besteuerung nachholen. Soll die Schweiz die Mindeststeuer also selbst erheben oder das zus√§tzliche Steuergeld dem Ausland √ľberlassen? Die Antwort ist klar: Das Geld muss in der Schweiz bleiben.

Grosse, international t√§tige Unternehmen sollen in jedem Land zu mindestens 15 Prozent besteuert werden. Darauf haben sich rund 140 Staaten im Rahmen der OECD geeinigt. S√§mtliche Schweizer Kantone kennen tiefere Steuerbelastungen. Die OECD-Steuerreform stellt den Standort Schweiz deshalb vor grosse Herausforderungen. So profitiert unser Land heute finanziell stark von einem attraktiven Firmenstandort. Die drei Prozent der gr√∂ssten Unternehmen der Schweiz, die von der √Ąnderung direkt betroffen sind, liefern dem Bund j√§hrlich √ľber 11 Milliarden Franken Gewinnsteuern ab.

Eine grosse Herausforderung f√ľr das Hochlohnland Schweiz

Die Schweiz ist f√ľr Firmen ein Hochkostenstandort. Vorleistungen und Lohnkosten sind deutlich teurer als in vielen anderen Staaten. Mit der Mindestbesteuerung steigen f√ľr viele betroffene Unternehmen die Kosten zus√§tzlich. Doch setzt die Schweiz den internationalen Standard nicht um, so w√§re dies klar zu ihrem Nachteil: Andere L√§nder k√∂nnten Schweizer Unternehmen im Ausland zur Kasse bitten.

Der Bundesrat hat deshalb eine Verfassungs√§nderung vorgeschlagen, die eine besondere Besteuerung grosser Unternehmensgruppen erlaubt. So fallen die Mehreinnahmen aus der h√∂heren Besteuerung in der Schweiz an, statt im Ausland. Die zus√§tzlichen Steuerbeitr√§ge der Firmen bleiben so in den Kantonen und wandern nicht ins Ausland. Das kommt allen zugute. Die obligatorische Volksabstimmung √ľber die neue Verfassungsbestimmung findet voraussichtlich am 18. Juni 2023 statt.

 

Background image
Sollen wir dich auf dem laufenden halten?